27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Auf dem Jakobsweg

11:30 - 12:00 Uhr So. 24. März
Veranstalter: Ölsner Verlag

Kurzbeschreibung

Beindruckend. Einfühlsam. Lesenswert. Ein persönlicher Erlebnisbericht und zugleich eine Reise zu sich selbst

Beschreibung

Die Autorin versteht es mit ihren feinsinnigen Worten die Seelen zu berühren und macht neugierig auf eine Pilgererfahrung. Sie beschreibt in besonderer Weise ihre Gefühle, wie auch das Gefühl des Dazugehörens und des Alleinseins, berichtet von nicht vorhersehbaren, teilweise skurrilen und auch prägenden Begegnungen und offenbart, dass zu ihrem Jakobsweg schmerzhafte Grenzerfahrung zählt. Auch ihre Schwächen und Missgeschicke lässt sie nicht unerwähnt. Ernsthaft und humorvoll erzählt sie von diesen und zieht ihre Leser in den Bann. Man spürt durchgängig ihre Begeisterung für die spanische Landschaft und die überwältigende Natur, ihr Interesse an Kulturgeschichte, ihre Liebe zu den Menschen und den Tieren und man liest so einiges über Herbergen und Pilger aus aller Welt. So manch Wissenswertes erfährt man über den Hunderten von Jahren alten Jakobsweg. Es ist ein bebilderter Pilgerbericht, der gelesen werden möchte und der inspiriert, sich selbst auf die faszinierenden Spuren des Jakobsweges zu begeben.

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Sachbuch Halle 2  (Halle 2, Stand F600)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Wir sind ein junger Verlag, der sich zum Ziel gesetzt, unerfahrene Autor:innen bei der Veröffentlichung ihrer Erstlingswerke und Nachfolgewerke zu unterstützen....