27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

NEU: Goldfadenflug

Vom Licht der deutschen Renaissance

12:30 - 13:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Spurbuchverlag GmbH & Co. KG

Beschreibung

Mit der Zeit gehen! Sich an verwegene Bauvorhaben heranwagen!

Der verderbten Papstkirche entsagen und der reinen Glaubenslehre zuwenden!

Trotz finanzieller Nöte folgt Ottheinrich von Pfalz-Neuburg seiner Lebensmaxime, bis ihn Kaiser Karl V. zu Fall bringt und die zauberhafte Residenzstadt Neuburg a.d. Donau damit ins Dunkel zieht.

Voller Hass auf Luthers Anhänger missbraucht Karl V. vor allem einen jungen deutschen Fürsten zur Erreichung seiner ruchlosen Ziele:

Anfangs ehrgeiziger Gefolgsmann, durchschaut Moritz von Sachsen jedoch die Infamie des Kaisers. Heimlich schmiedet er Pläne für einen kraftvollen Fürstenaufstand und sucht hierfür Verbündete. - Doch wer glaubt dem vermeintlichen Getreuen Habsburgs? Zwischen all diesen Wogen schimmert ein kleines Licht. Es kommt aus einem Dachkämmerchen, in dem Maximilian von den prächtigen Königsgewändern träumt, die er einst bestaunte:

Er möchte sie nicht besitzen. Er möchte sie nähen können, als meisterlicher Schneider. Nur, als Sohn eines armen Handwerkers vom Land ist ihm der Zugang zur edlen Gilde der Neuburger Stadtschneider verwehrt...

Dieser historische Roman führt in die aufregende Epoche der deutschen Renaissance - einer Ära schillernder Kunstleidenschaften, aber auch flammender Auseinandersetzungen zwischen den Anhängern der Reformation und dem Kaiserhaus Habsburg. Der Kampf um Anerkennung des protestantischen Glaubens, mit dem die Schicksale Ottheinrichs und Moritzens gleichsam verwoben sind, etabliert dieses Buch zu einem unverwechselbaren Zeugnis deutscher Geschichte des 16. Jahrhunderts.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Literatur Halle 4  (Halle 4, Stand B401)

Aussteller