27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Schizoid Man

11:30 - 12:00 Uhr Sa. 23. März
Veranstalter: Castrum Verlag

Kurzbeschreibung

Wahre Schönheit ist etwas, das angreift, überwältigt, raubt und schließlich zerstört. Sebastian Schwaerzel liest aus seinem Debütroman.

Beschreibung

"Perfect purity is possible, if you turn your life into a line of poetry written with a splash of blood." Es gibt einen Idealtyp, eine Bilderbuchbeschreibung, wie ein Mensch aussehen sollte. Seit ich denken kann, wollte ich so sein wie die großen Männer auf den Werbetafeln im Einkaufszentrum. Das perfekte Profilbild in einer Welt von Unvollkommenheiten. Ich muss mich rein halten, ich muss meinen Körper formen, ich will mich selbst neu erschaffen. Andere Menschen müssen zerstört werden. Damit ich die Schönheit mit eigenen Augen schauen kann, muss die Sonne selbst zerstört werden: #nukethesun

Sebastian Schwaerzels Debutroman als große Anleitung der Selbstbehauptung: Der Protagonist, ein Kind dieser Zeit, verfällt in eine Abwärtsspirale der Selbstbesessenheit. Vom monotonen Stemmen der Eisengewichte getrieben, wandelt sich die Selbstbesessenheit in Selbstzerstörung. Irgendwo zwischen Internetpornografie und Fundamentalismus, fasst er den einen großen Plan: Was in der masochistischen Beziehung zu seiner queeren Mitbewohnerin beginnt, gipfelt in der Entscheidung, sich als Amokläufer und Selbstmordattentäter zu verewigen: #21stcenturyschizoidman

Buchtitel kaufen

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Literatur Halle 5  (Halle 5, Stand F602)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
"Auf Berges Gipfel die Götterburg" Der Castrum Verlag wurde im Jahre 2020 in Wien gegründet. In der Tradition klassischer, deutscher Dichtung, Literatur und Phi...