27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Nebelhorn-Echos

12:30 - 13:00 Uhr Do. 21. März
Veranstalter: Orlanda Verlag GmbH

Beschreibung

»Nebelhorn-Echos« des in Kanada bekannten und vielfach ausgezeichneten LGBTQIA*-Aktivisten Danny Ramadan ist ein literarisch exzellenter und aufwühlender Roman über eine queere und daher aussichtslose Liebe in Syrien. Er zeigt eindrucksvoll das Leben zwischen gesellschaftlichen Normen und der eigenen Selbstbestimmung.

Hussam und Wassim sind Teenager und leben während der amerikanischen Invasion im Irak 2003 in Damaskus. Eingezwängt in die Konventionen einer muslimischen Gesellschaft, entdecken sie ihre Liebe füreinander. Durch ein tragisches Unglück gerät ihr Leben und das ihrer Familien aus den Fugen. Jahre später beschließen sie, trotz aller Risiken, ihre Liebe zueinander auszuleben. Doch sie werden von Wassims Vater entdeckt – mit weitreichenden Konsequenzen. Wassim hatte Hussam versprochen, ihn zu beschützen. Aber in Zeiten des Kriegs und in einer homophoben Gesellschaft kann er sein Versprechen nicht halten. Hussam entfernt sich immer weiter von ihm und geht seinen eigenen Weg. Schließlich endet Wassim auf der Straße, weil er sein fremdbestimmtes Leben nicht mehr erträgt, und sucht in einem verlassenen Haus Schutz vor den Menschen und dem Bürgerkrieg, der sein Land heimsucht.
Währenddessen muss Hussam aus politischen Gründen aus Syrien fliehen und gelangt schließlich nach Kanada. Dort wird er von den Schatten seiner Vergangenheit heimgesucht, die er mit aller nur erdenklichen selbstzerstörerischen Kraft zu verdrängen versucht.

Buchtitel kaufen

Moderation

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum die UNABHÄNGIGEN  (Halle 5, Stand E313)

Aussteller