27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Scheitern

Indes - Zeitschrift für Politik und Gesellschaft

14:30 - 15:00 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Brill Deutschland GmbH

Kurzbeschreibung

Höher, schneller, weiter – moderne Gesellschaften wollen Maxime. INDES widmet sich dem „Scheitern“.

Beschreibung

INDES 2/2023 widmet sich im Schwerpunkt dem »Scheitern«. Höher, schneller, weiter – moderne Gesellschaften sind auf Erfolg ausgerichtet, feiern die Erfolgreichen und eifern ihrem Vorbild nach. Zwar hat zumindest in der Wirtschaft und in Selbstoptimierungsworkshops (mittlerweile) auch Misserfolg durchaus seinen Platz und Sinn – allerdings meist als Lerngelegenheit und damit Sprungbrett für künftiges Gelingen. Wie aber verhält es sich mit fundamentalem Scheitern, mit Misserfolgen und Fehlern, die sich auch mit größtmöglichem Optimismus nicht als »wertvolle Lernerfahrung« auf dem Weg zu letztlich noch besseren Ergebnissen – eben: Erfolg – (um)deuten lassen? Überhaupt: Müssten wir angesichts endlicher Ressourcen und elementarer Bedrohungen nicht spätestens jetzt unsere (gesellschaftlichen) Erfolgsmaßstäbe infrage stellen? Die aktuelle INDES versucht, zur Klärung von derlei Fragen beizutragen. Im Fokus steht das Scheitern in der Politik; daneben interessieren uns aber auch Perspektiven auf Misserfolg in Wirtschaft, Wissenschaft, Literatur, Musik und Psychologie.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Sachbuch + Wissenschaft  (Halle 2, Stand D500)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Das Programm von Brill Deutschland umfasst sowohl geistes- und kulturwissenschaftliche Publikationen als auch praxisorientierte Angebote für die kirchliche Geme...