27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse

Meer von Sonnenblumen

17:30 - 18:00 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Der Erzählverlag UG (haftungsbeschränkt)

Kurzbeschreibung

Karoline Hugler liest ein Roman für alle ab 9 Jahre über Freunde im Krieg und den Mut, den eigenen Weg zu gehen.

Beschreibung

Ein Junge, der durch den Krieg seine Eltern verloren hat, und ein Deserteur, der diesen Krieg verweigert, treffen in einem Zirkus aufeinander. Während der eine davon träumt, Clown zu werden, muss der andere es sein, um sich zu verstecken. Die Geschichte um Freundschaft, Abenteuer und Mut ist im Zweiten Weltkrieg angesiedelt, ohne dass jedoch Ort und Zeit benannt werden – sie könnte zu jeder Zeit passieren. Es geht um Menschlichkeit in einer unmenschlichen Zeit und darum seinen eigenen Weg zu gehen. Eine Geschichte mit zeitlosen Werten für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.

Karoline Hugler wurde 1980 in Neuruppin geboren und ist in Potsdam aufgewachsen. Früh begann ihre Leidenschaft für das Geschichtenerfinden. Sie erhielt mehrfach den Voltaire-Jugendliteraturpreis und ließ sich als Drehbuchautorin ausbilden. In Berlin absolvierte sie ein Schauspielstudium, um auch noch selbst in Figuren und Geschichten schlüpfen zu können. Verschiedene Theater- und Filmprojekte folgten. Seit 2013 hat sie gemeinsam mit dem Regisseur Julian Tyrasa die künstlerische Leitung des Theaters „Comédie Soleil“ in Werder (Havel), wo sie auch als Schauspielerin und Regisseurin tätig ist. Sie lebt mit ihrer Familie in Caputh bei Potsdam.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Lese-Treff  (Halle 3, Stand B508)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Der Erzählverlag ist eine publizistische Plattform für alle Menschen, die das freie mündliche Erzählen als eine Methode der Begegnung und des Austausches von Er...