27. - 30. März 2025 Leipziger Buchmesse
Logo Leipziger Buchmesse

Romy

Ein Leben zwischen zwei Welten

14:00 - 14:30 Uhr Fr. 22. März
Veranstalter: Isabella Maria Kern

Kurzbeschreibung

Richard wird zu Romy und sie versucht ihrer Identitätslosigkeit zu entfliehen.

Beschreibung

Ich habe Romy als Richard kennengelernt.
Im Alter von 28 Jahren erfährt Richard, dass er Eierstöcke und eine Gebärmutter hat. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich persönlich noch nie von Intersexualität gehört.
Richard entschließt sich zu einer geschlechtsangleichenden Operation und stößt damit auf Unverständnis in seiner Familie.
Aus Richard wird Romy, und Romy, skurril, abgehoben, destruktiv und doch liebenswert, versucht seitdem ihrer Identitätslosigkeit zu entfliehen. Sie stolpert dabei von einem Abenteuer ins nächste, nur um sich die Bestätigung zu holen, als Frau wahrgenommen zu werden, denn ihr Spiegelbild täuscht sie.
Dieses Buch basiert auf einer wahren Geschichte und soll Menschen Mut machen, die, so wie Romy, ein Leben führen wollen, das von den gesellschaftlichen Normen abweicht.

Buchtitel kaufen

Mitwirkende

Informationen zum Programm

Veranstaltungsort

Forum Literatur Halle 4  (Halle 4, Stand B401)

Aussteller

Leipziger Buchmesse
Isabella Maria Kern ist 1968 in Oberösterreich geboren. Mit ihrem Debütroman „Li – Tote Mädchen machen keinen Sex“ hat sie das Thema Zwangsprostitution aufgegri...