Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Portugal wird 2021 Gastland der Leipziger Buchmesse

    15.03.18 | 17:45 Uhr

    Im März 2021 begrüßt die Leipziger Buchmesse erstmals Portugal als Gastland. Dies besiegelten heute S.E. der Botschafter von Portugal in Berlin, João Mira Gomes, in Vertretung S.E. des Außenministers Augusto Santos Silva sowie Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe, und Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse. Sie unterschrieben eine entsprechende Absichtserklärung mit dem Zweck, in den nächsten Jahren die literarische Vielfalt Portugals in Leipzig zu präsentieren.

    “Die portugiesische Sprache ist eine globale Sprache, die von über 200 Millionen Menschen gesprochen wird. Sie ist global als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel, als Sprache der Schöpfung und Kultur, als Sprache der Wissenschaft und Diplomatie. Es ist die Sprache, in der sich Literaturen in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika ausdrücken. Aus diesem Grund ist für uns die regelmäßige Teilnahme an den großen Buchmessen beste Gelegenheit zur Verbreitung und Bekanntmachung von Poesie, Fiktion, Theater und Essay in portugiesischer Sprache“, so Augusto Santos Silva.

    Portugal nahm 2016 zum ersten Mal an der Leipziger Buchmesse teil. Seitdem erschienen bereits einige Ausgaben in deutscher Sprache, beispielsweise der Autorin Hélia Correia, deren erstes ins Deutsche übersetzte Buch bei der diesjährigen Leipziger Buchmesse vorgestellt wird, oder der Dichter Margarida Vale de Gato, die 2016 Teil der portugiesischsprachigen Delegation in Leipzig war und Miguel-Manso, der dieses Jahr dabei ist, oder Daniel Jonas, der 2017 zu Gast beim Poesiefestival Berlin war.

    Kontakt


    Tel.: +49 341 678-6950
    Fax: +49 341 678-8242

    Mail-Adresse: aussteller@leipziger-buchmesse.de

    domimage

    Kontakt Messeteambutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten