Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Marie Curie – Die Comic-Biografie

    12. März 2020 | 14:00 – 14:30 Uhr

    Mitwirkende/Autoren
    • Frances A. Østerfelt
    Moderation
    • Franziska Hüther
    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Lesung und Gespräch
    Reihe
    Kinder- und Jugendprogramm, Manga-Comic-Con, Nordische Literatur, Leipzig liest international
    Genre
    Graphic Novel/Comic
    Alter
    ab 12 Jahre
    Beschreibung:
    Außergewöhnliche Graphic Novel über das ergreifende und turbulente Leben Marie Curies

    „Träume dir dein Leben schön und mach aus diesen Träumen eine Realität“ – Marie Curie

    Marie Curie:
    Die Comic-Biografie
    Aus dem Dänischen von Franziska Hüther

    Marie Curies Leben und Forschung haben die Welt verändert und den Weg bereitet für Frauen in der
    Wissenschaft. Ihr Antrieb, die Gesetze der Natur zu verstehen, führte zu bahnbrechenden
    Erkenntnissen. Sie war die erste Professorin der Sorbonne, die erste Frau, die einen Nobelpreis
    gewann, und die einzige Person überhaupt, die Nobelpreise in unterschiedlichen Kategorien (erst
    Physik, dann Chemie) erhielt. Diese außergewöhnliche Graphic Novel macht Marie Curies
    ergreifendes und turbulentes Leben auf besondere Weise erfahrbar.

    Frances A. Østerfelt ist Drehbuchautorin und Künstlerin. Sie beschäftigt sich seit einigen Jahren mit Marie Curies Leben und Werk und hatte die Idee zur Comic-Biografie.

    Anja C. Andersen ist Professorin für Wissenschaftsvermittlung und forscht zu Sternenstaub am Nils Bohr Institut in Kopenhagen. Sie steht hinter einer Vielzahl von Veröffentlichungen, die wissenschaftliche und schwer zugängliche Themen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. 2017 wurde sie mit dem Sachbuchpreis des Dänischen Schriftstellerverbands ausgezeichnet.

    Anna Błaszczyk ist Buch- und Presseillustratorin und lebt in Warschau. Sie wurde mehrfach für ihre animierten Kurzfilme ausgezeichnet.

    Fakten zum Buch:

    Frances A. Østerfelt, Anja C. Andersen, Anna Blaszczyk
    Marie Curie
    Die Comic-Biografie

    144 Seiten durchgehend farbig illustriert
    Aus dem Dänischen von Franziska Hüther
    € 20,- [D] |€ 20,60 [A]
    978-3-95728-366-5

    Erscheint: 12. März 2020

    Ort
    Lese-Treff, Halle 2, Stand G420/E421
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    • Silence & Chaos – Schicksal der Helden

      Lese-Treff
      Mara Lang präsentiert eine moderne Superhelden-Geschichte.

      14. März 2020 | 14:30 – 15:00 Uhr

      button arrow
    • Blechhaut

      Lese-Treff
      Die Geschichte einer außergewöhnlichen Familie in der Zukunft. Können Roboter etwas fühlen?

      13. März 2020 | 17:00 – 17:30 Uhr

      button arrow
    • Lucas und der Zauberschatten

      Lese-Treff
      Eine fantastische Reise durch die Zeit

      13. März 2020 | 15:30 – 16:00 Uhr

      button arrow

    Gedrucktes Programm


    domimage

    Schon gewusst? Bis zum 20.02.2020 können Sie das Programmheft Leipzig liest sowie den Buchmesse-Guide für einen Unkostenbeitrag i.H.v. jeweils 2,50 Euro (inkl. Porto) bestellen.

    Programm bestellenbutton image

    App der leipziger buchmesse & manga-comic-con 2020


    domimage
    domimage

    Jetzt die kostenfreie App mit Leipzig liest-Programm, Hallenplan & Ausstellerverzeichnis herunterladen:

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten