Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Zur Aufarbeitung der Heimerziehung in der DDR. Eine biographische Bestandsaufnahme

    21. März 2019 | 16:00

    Mitwirkende/Autoren
    • Benjamin Baumgart,
    • Berenike Feldhoff,
    • Philipp Mützel,
    • Ralf Weber
    Moderation
    Veranstalter
    Bürgerkomitee Leipzig e.V.
    Leipziger Universitätsverlag
    Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau (GJWT)
    Art der Veranstaltung
    Buchvorstellung und Gespräch
    Genre
    Politik, Geschichte
    Beschreibung:
    Das Unrecht, das den DDR-Heimkindern wiederfuhr, wird heute weitgehend marginalisiert.

    Zwischen Marginalisierung und Anerkennung. Eine Bestandsaufnahme zur Aufarbeitung der Heimerziehung in der DDR.

    Damit widmet sich der 5. Sonderband der Schriftenreihe „Auf Biegen und Brechen“ der Initiativgruppe Geschlossener Jugendwerkhof Torgau e.V. der jüngsten Opfergruppe der SED-Diktatur: den ehemaligen DDR-Heimkindern, deren widerfahrenes Unrecht bis heute weitgehend marginalisiert wird. Diese fehlende Anerkennung spiegelt sich auch im Gesamtprozess der DDR-Aufarbeitung wider.

    Bei der Buchvorstellung berichten die Autoren Benjamin Baumgart, Berenike Feldhoff, Philipp Mützel und Ralf Weber über die gesellschaftliche, politische und juristische Aufarbeitung der DDR-Heimerziehung und kommen anschließend unter der Moderation von Gerald Diesener vom Universitätsverlag Leipzig ins Gespräch mit dem Publikum.
    Ort
    Gedenkstätte Museum in der Runden Ecke | ehm. Stasi-Kinosaal, Dittrichring 24, 04109, Leipzig (Zentrum)
    Karte

    Weitere Empfehlungen

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten