Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Es brennt. Mordechai Gebirtig, Vater des jiddischen Liedes

    22. März 2019 | 17:00

    Mitwirkende/Autoren
    • Uwe von Seltmann
    Veranstalter
    Bertelsmann
    homunculus verlag
    Art der Veranstaltung
    Lesung
    Reihe
    Jüdische Lebenswelten
    Genre
    Biographie, Judaika, Musik, Sachbuch
    Beschreibung:
    Hätte es den Holocaust nicht gegeben, wäre der Mordechai Gebirtig heute so populär wie die Gershwin-Brüder.

    Seltmann, Uwe von: Es brennt. Mordechai Gebirtig. Vater des Jiddischen Liedes | Homunculus Verlag | ET:8.11.2018 | ISBN 978-3-946120-65-0 | Hardcover | 400 Seiten | 38 EUR
    Dieses Buch ist die erste deutschsprachige Biografie Mordechai Gebirtigs – eine Pionierarbeit und ein Buch gegen das Vergessen. Viele Lieder Gebirtigs werden hierfür das erste Mal ins Deutsche übertragen. Aus Archiven in Europa, Israel und den USA hat Autor Uwe von Seltmann zahlreiche neue Entdeckungen zu Leben und Werk des Krakauer Poeten zusammengetragen. Liedbeispiele, Fotos, Zeitdokumente und Faksimiles illustrieren dieses Buch und machen es für Einsteiger wie Kenner zu einer faszinierenden Reise ins Jiddischland.
    Uwe von Seltmann, Jahrgang 1964, lebt seit 2007 als freier Publizist, Dokumentarfilmer und Rechercheur vor allem in Krakau. In den vergangenen 15 Jahren wurde er zu Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Filmvorführungen in Europa, Israel und den USA eingeladen. Er hat neun Bücher verfasst oder herausgegeben, die sich vor allem mit den familiären, gesellschaftlichen und politischen Auswirkungen der NS-Zeit auf die Gegenwart befassen.
    Ort
    Ariowitsch-Haus, Zentrum Jüdischer Kultur, Hinrichsenstr. 14, 04105, Leipzig (Nord)
    Karte

    Weitere Empfehlungen

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten