Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Betrachtige über nes Sändwitch – Ein Tscheche singt Berner Chansons

    22. März 2019 | 13:00 – 13:30 Uhr

    Mitwirkende/Autoren
    • Jan Řepka
    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Konzert
    Genre
    Musik, Sonstiges
    Beschreibung:
    Der Prager Liedermacher singt Lieder von Mani Matter die er kongenial ins Tschechische übersetzt hat.

    Mit Mani Matters Liedern setzt sich Jan Řepka seit 2010 intensiv auseinander. Die Hommage-
    Sammlung «Rozjímání o sendviči» (Betrachtige über nes Sändwitsch) ist das erste Album seiner Art. Die Kollektion umfasst 36 Lieder und reicht vom Frühwerk (Dr Eskimo, Kolumbus, D'Psyche vo de Frou, Ds Lotti schilet) über die bekanntesten Hits (Hemmige, I han es Zündhölzli azündt, Dynamit, Dene wos guet geit) bis zu den späten, stilistisch andersartigen Liedern (Nei säget sölle mir, Warum syt dir so truurig). Eine derart umfangreiche Übersetzung von Werk Matters ist im internationalen Vergleich einzigartig. Berühmte Helden aus den Liedern Mani Matters leben nun in einer anderen Sprache auf. Die scharfsinnige Nachdichtung und eine neue überzeugende Interpretation beweisen, dass die Geschichten Matters auch in einem andern als dem berndeutschen Kleid wirken können.

    In der Schweiz spielte der Prager zum ersten Mal im Jahr 2009. Damals sammelte er erste Erfahrungen auf einer Velo-Tournee in Begleitung des Thuner Liedernarren Peter Sarbach. Seither kehrt Jan Řepka in loser Folge in die Schweiz zurück. Die bemerkenswerteste Etappe war sicherlich seine Schweizer Velotournee im Sommer 2011: Diese
    führte Řepka von Zürich via Bern, Neuenburg und La-Chaux-de-Fonds bis nach Basel, war somit mehr als 700 km lang und umfasste 12 Konzerte. Die gesamte Ausrüstung trug er dabei auf seinem verlängerten Spezialfahrrad, dem Xtracycle, mit.
    Ort
    Schweizer Gemeinschaftsstand, Halle 4, Stand C300
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    • Zündstoff für Visionen

      Schweizer Gemeinschaftsstand
      Ein Buch für Kinder und Erwachsene, in dem es um Mut, Visionen, Empathie und Durchhaltewillen geht.

      23. März 2019 | 15:00 – 15:30 Uhr

      button arrow
    • Flüchtiges Zuhause

      Schweizer Gemeinschaftsstand
      Für Lyrik und Spoken Word bekannt, stellt der Walliser nun seinen ersten Erzählband vor.

      22. März 2019 | 16:00 – 16:30 Uhr

      button arrow
    • Balg

      Schweizer Gemeinschaftsstand
      Atemlos erzählt die Autorin von einer grausamen Kindheit.

      21. März 2019 | 17:00 – 17:30 Uhr

      button arrow

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten