Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Periferie und Zentrum, Regionen und Metropolen

    22. März 2019 | 20:15

    Mitwirkende/Autoren
    • Petr Hruška,
    • Jiří Hájíček
    Moderation
    • Kristina Kallert
    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Lesung und Gespräch
    Reihe
    Gastland Tschechien
    Genre
    Belletristik, Lyrik
    Beschreibung:
    Die Autoren leben und schreiben abseits der Metropolen Prag und Brünn.

    Die preisgekrönten Autoren, der Lyriker Petr Hruška und der Prosaiker Jiří Hájíček, leben und schreiben abseits der Metropolen Prag und Brünn. Die mährische Industriestadt Ostrava prägt die Gedichte von Petr Hruška, die ganz nah an der Realität fast beiläufig und mit großer Sensibilität das Besondere in ihr hervorheben. Jiří Hájíček schöpft thematisch aus Erinnerungen der südböhmischen Region nach dem Zweiten Weltkrieg und behandelt dabei die grundlegenden Kategorien der menschlichen Existenz: Schuld, Strafe und Vergebung.
    Ort
    UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Str. 12a, 04277, Leipzig (Süd)
    Karte

    Weitere Empfehlungen

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten