Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Ewig anders: Schwarz, deutsch, Journalist

    23. März 2019 | 14:30 – 15:00 Uhr

    Mitwirkende/Autoren
    • Marvin Oppong
    Moderation
    • Alexander Behrens
    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Gespräch
    Genre
    Sachbuch
    Beschreibung:
    Die Erfahrungen mit Alltagsrassismus in Deutschland: persönlich, berührend, empörend

    Deutschland hat ein Problem mit Alltagsrassismus. Diesem Umstand geht Marvin Oppong auf den Grund und betreibt Ursachenforschung: In schonungslosen Gesprächen und Begegnungen testet er die deutsche Gesellschaft und fragt, wie sich das politische Klima nach Ereignissen wie dem 11. September 2001, der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof 2015/16 oder der Özil- und #MeTwo-Debatte verändert hat.
    Der freie Journalist weiß, wovon er schreibt: Er ist in Deutschland als Schwarzer geboren. Und so legt Marvin Oppong den Finger direkt in die Wunde, wenn er die Mechanismen von alltäglicher und institutioneller Diskriminierung anhand persönlich erlebter Situationen beschreibt. Oppong gibt zahlreiche Diskussionsanstöße und stellt klare politische Forderungen auf. Geschrieben für Menschen jeder Hautfarbe, aufklärend, analysestark, aber nicht ohne den nötigen Humor.
    Ort
    Forum Literatur Halle 4, Halle 4, Stand F100
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten