Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Muss mein Kind aufs Gymnasium?

    21. März 2019 | 12:30 – 13:00 Uhr

    Mitwirkende/Autoren
    • Christian Füller
    Veranstalter
    Bibliographisches Institut
    Art der Veranstaltung
    Lesung und Gespräch
    Reihe
    Fokus Bildung - Programm für Lehrer und Erzieher, Politik und Medienbildung
    Genre
    Sachbuch
    Beschreibung:
    Diskussion zur deutschen Bildungslandschaft

    Die Hauptschule stirbt, aber auch das Gymnasium gerät unter Druck, gerade durch das dilettantische Hin und Her beim „G8", der verkürzten Lernzeit zum Abitur. Die elitäre Vorzeigeanstalt muss zugleich erleben, dass Schüler ihr Abitur lieber auf eine softe Art bekommen - in neuen integrativen Schulen. Angesichts des Abitur-Booms wird gern das Gespenst eines „Akademisierungswahns" heraufbeschworen. Eltern werden verunsichert, was der richtige Pfad durchs Schullabyrinth sein kann - der ihrem Kind beste Chancen eröffnet, ihm aber auch guttut. Christian Füller plädiert für mehr Gelassenheit. Fundiert beschreibt er die Entwicklung hin zu neuen, auch digitalen Schul- und Lernformen. Die Entwicklung verläuft nicht reibungslos, aber sie schafft vielversprechende Grundlagen für das Lernen im 21. Jahrhundert.
    Ort
    Forum Kinder-Jugend-Bildung, Halle 2, Stand A601/B600
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten