Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung und Gespräch

Ana Luisa Amaral – Was ist ein Name

Veranstalter: Botschaft von Portugal / Camões Berlim

Kurzbeschreibung

"Was ist ein Name?“, fragt Ana Luísa Amaral, die beliebteste Lyrikerin Portugals und eine der großen Dichterinnen unserer Zeit. In einer klarsichtigen Sprache, die in der Tradition von Dickinson und Szymborska steht, leistet sie ihren Offenbarungseid: Worte können nichts festhalten, außer der Flüchtigkeit der Dinge. „Ich bin eine Frau von gar nichts / nicht einmal Besitzerin meiner selbst“, beschreibt sie sich in einem Gedicht (Carl Hanser Verlag).

Beschreibung

Links

Moderation:

Mitwirkende/Autoren: