Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Gespräch und Diskussion mit Publikum

Solidarisch lesen - solidarisch handeln: Der Solidarity-Reader der ver.di Jugend

Veranstalter: DGB Sachsen

Kurzbeschreibung

Der Begriff „Solidarität“ scheint in pandemischen Zeiten gesamtgesellschaftlich zu einem neuen Trendwort avanciert zu sein.
Gewerkschaftlich gelesen markiert er seit jeher eine Grundfeste – nicht nur unter Arbeitnehmer*innen, sondern als gesellschaftliches Ideal schlechthin.

Beschreibung

Doch was genau verbirgt sich heute eigentlich für die Jüngsten von uns dahinter? Wo können die Älteren von den Jüngeren Solidarität lernen – und umgekehrt? Diese und weitere Fragen werden gemeinsam mit dem Publikum erörtert, um Ableitungen für unser aller solidarisches Handeln zu ziehen – nicht nur in pandemischen Zeiten!

Links

Mitwirkende/Autoren: