Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung und Gespräch

Bis die Sterne zittern

Veranstalter: Musikalisch-Sportliches Gymnasium Rahn Education

Kurzbeschreibung

Lesung und Gespräch mit Johannes Herwig

Beschreibung

Johannes Herwig ist in Leipzig-Connewitz geboren und wollte schon immer Bücher schreiben. Nach einigen Zwischenstationen an der Universität, auf dem Bau und im Kulturbereich veröffentlichte er seinen Debütroman „Bis die Sterne zittern“, welcher 2018 mit dem Preis der Leipziger-Literatur-Jury ausgezeichnet wurde. Denn dieses Buch regt zum Nachdenken an: Was bin ich bereit, für eine freie Gesellschaft zu tun? Würde ich Widerstand leisten, wenn sie bedroht wäre? Und gleichzeitig greift Herwig zeitlose Herausforderungen des Lebens auf, die weniger politisch, aber umso allgegenwärtiger sind: die erste Liebe, die Pubertät, den Sinn des Lebens, den eigenen Platz in der Gesellschaft uvm.

Mitwirkende/Autoren: