Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Diskussion

Über Grenzen

Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung

Kurzbeschreibung

Grenzüberschreitender Journalismus in der Pandemie

Beschreibung

Wie hat die Pandemie die gegenseitige Wahrnehmung unter europäischen Nachbarn verändert? Und wie wirkt sie sich konkret auf das Zusammenleben in der deutsch-tschechischen Grenzregion aus? Darüber diskutieren drei Journalist:innen, die dies täglich erleben und für ihren grenzüberschreitenden Blick mit dem Deutsch-tschechischen Journalistenpreis 2020 ausgezeichnet wurden: Heidi Wolf (Bayerischer Rundfunk), Pavel Polák (Berliner Korrespondent der tschechischen Zeitung DeníkN), Roland Jahn, freier Journalist und Filmemacher.

Links

Moderation:

Mitwirkende/Autoren: