Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Gespräch

Prof. Dr. Harald Meller: Griff nach den Sternen

Veranstalter: Bertelsmann, Ullstein Buchverlage, Deutschlandfunk Kultur, 3sat, ZDF

Beschreibung

Ob Stonehenge, die Tempel Babylons oder ägyptische Göttermythen: Die frühen Zivilisationen versuchten die Geheimnisse des Himmels zu entschlüsseln. Seit dem spektakulären Fund der Himmelsscheibe wissen wir, dass auch in Mitteleuropa vor fast viertausend Jahren eine Kultur blühte, die nach den Sternen griff. Durch Handel reich geworden, sicherten ihre Herrscher die Grenzen mit Armeen und ließen sich in gewaltigen Grabhügeln bestatten. Harald Meller und Kai Michel führen in diese fantastische Welt und zeigen, wie heute nach den Verbindungen des Reichs der Himmelsscheibe in die Ägäis, den Vorderen Orient, nach Stonehenge und Skandinavien gesucht wird.

Links

Mitwirkende/Autoren:

Nadine Steadtner