Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Gespräch

Herbst in Nordkorea

Veranstalter: Bertelsmann, Rotpunktverlag, Deutschlandfunk Kultur, 3sat, ZDF

Kurzbeschreibung

Reise-Reportage über ein Land voller Schönheit und Rätsel, mit einer unbewältigten Vergangenheit und einer ungewissen Zukunft.

Beschreibung

Rudolf Bussman bereiste mit der in der Schweiz lebenden südkoreanischen Journalistin Hoo Nam Seelmann die abgelegene Nordprovinz von Nordkorea. Sie besuchten Schulen und Fabriken, wanderten in die Berge und trafen Menschen, die kaum auf sie reagierten. Sie fragten nach der Situation von Minderheiten und danach, und danach, was ihnen Freiheit bedeutet. Da Bussmann von den beiden Führern nur spärliche Auskünfte über Kim Jong-uns Staat erhielt, machte er eine zweite Reise, die in die Geschichte Nordkoreas führte, in Statistiken, Wirtschaftsdaten, in Erzählungen geflohener Nordkoreaner.

Links

Mitwirkende/Autoren: