Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Gespräch

Wer wir sind

Veranstalter: Bertelsmann, Rowohlt Berlin Verlag, Deutschlandfunk Kultur, 3sat, ZDF

Kurzbeschreibung

Eine junge Frau erzählt wie sie ihre russisch, deutsche und jüdische Identität zu etwas Eigenem vereint.

Beschreibung

Lena Gorelik, 1981 in St. Petersburg geboren, kam 1992 mit ihren Eltern nach Deutschland. In ihrem neuen Roman „Wer wir sind" erzählt sie die Geschichte ihres Lebens, die eine russische, jüdische, deutsche Identität zu etwas Eigenem vereint. Ein autobiographischer Roman, der mit großer erzählerischer Kraft erschließt, wie Identität gerade im Zwiespalt zwischen Stolz und Scham, Eigensinn und Anpassung, Fremdsein und allem Dazwischen entsteht

Links

Mitwirkende/Autoren: