Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Führung

Maria Gabriela Llansol - Unerwartete Begegnungen

Veranstalter: Botschaft von Portugal / Camões Berlim

Kurzbeschreibung

Prophetisch schlug die portugiesische Schriftstellerin eine Brücke zwischen Lissabon und Leipzig.
In LissabonLeipzig ruft Llansol zu einer Begegnung zwischen Fernando Pessoa und Johannes Sebastian Bach auf, einer unerwarteten Begegnung zweier Figuren der portugiesischen und deutschen, der europäischen Kultur.

Beschreibung

Geradezu prophetisch schlug die portugiesische Schriftstellerin eine Brücke zwischen der portugiesischen Hauptstadt und der Buchmesse-Stadt. Bereits 1994 schrieb sie ihr zweiteiliges Werk Lissabonleipzig (Leipziger Literaturverlag), in dem sie mit Johann Sebastian Bach und Pessoa die beiden großen Söhne der jeweiligen Stadt aufeinandertreffen lässt. 
João Barrento, der sich auf Werk und Leben von Gabriela Llansol spezialisiert hat und für ihren Nachlass verantwortlich ist, führt uns in das Archiv und Bibliothek der portugiesischen Ausnahmeschriftstellerin. Das Autorenporträt finden Sie hier: https://camoesberlim.de/de/artistasautores/maria-gabriela-llansol/

Mitwirkende/Autoren: