Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Konzert

MODUS PORTO

Veranstalter: MDR KLASSIK

Kurzbeschreibung

Musikalische Spurensuche in der portugiesischen Musikkultur

Beschreibung

Exklusiv für „Leipzig liest extra“ tauchen Karen Brubaker (Querflöte), Richard Holzmann (Gitarre) und Conny Sommer (Percussion, Kalimba) in die faszinierende portugiesische Musikgeschichte ein. Keltische Klänge, eigenwillige Folklore und die musikalische Leichtfüßigkeit Brasiliens verbindet das dreiköpfige Ensemble zu einem kontrastreichen Programm. Als eine der ältesten Nationen Europas verfügt Portugal über eine vielfältige Musiklandschaft. Im „Modus Porto“ begibt sich das Trio auf Spurensuche nach den Echos dieser breitgefächerten Kultur: Conny Sommer hat sich mit dem ersten Songbook des Mittelalters „Cantigas de Santa Maria“ befasst, Richard Holzmann hüllt mutige Folklore der portugiesischen „Nelkenrevolution“ in ein neues Gewand und Karen Brubaker schlägt mit Celso Machado den maßgeschneiderten Bogen nach Brasilien.

Mitwirkende/Autoren: