Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Diskussion

Jugoslawien ist tot. Der Jugoslawismus auch?

Veranstalter: Traduki

Kurzbeschreibung

Was ist noch übriggeblieben von Jugoslawien in der Erinnerung seiner ehemaligen Bewohner, und wie lauten die offiziellen nationalen Narrative zu diesem ehemaligen Staat?

Beschreibung

Was ist der Jugoslawismus, und hat er die Kriege der 1990er Jahre überlebt? Gibt es einen postjugoslawischen Raum, und wie sieht dieser aus? Was sind die großen nationalen Lügen und Mythen, die aufrecht erhalten werden, und warum muss man darüber schweigen? Was sind die größten gesellschaftspolitischen Aufgaben, vor denen die Länder noch stehen? Die HistorikerInnen aus Belgrad und Split wagen einen schmerzvollen Blick in die Vergangenheit, kommentieren aktuelle politische und gesellschaftliche Ereignisse, und denken über mögliche Zukunftsperspektiven der Staaten des westlichen Balkan nach.

Mitwirkende/Autoren: