Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung und Gespräch

Leipziger Büchermenschen stellen sich vor

Veranstalter: Text & Konzept Karen Arnold, Leipziger Buchmesse

Kurzbeschreibung

Sibylla Schwarz Anthologie „Und bey den liechten Sternen stehen“
Verleger Bertram Reinecke stellt im 400. Geburtsjahr der Dichterin die kritische Gesamtausgabe vor.

Beschreibung

70 Dichterinnen und Dichter (unter ihnen auch der Verleger Bertram Reinecke) haben Sibylla Schwarz gelesen und auf ihre Texte reagiert: Mit Montagen, erasure-Gedichten, Um- und Fortschreibungen, Antworten und Gedichten, die den Dialog mit ihr suchen. Die dabei entstandene Sammlung ist so vielfältig wie das Werk der »pommerschen Sappho« auch und zeigt, dass Sibylla Schwarz dem Schweigen der Literaturgeschichtsschreibung zum Trotz höchst lebendig ist. Als kleines Geschenk zu ihrem 400. Geburtstag und Zeichen unserer Hoffnung darauf, dass sie endlich die Bekanntheit erlangen möge, die ihr gebührt, finden sich zwischen den Originalbeiträgen auch Übersetzungen von Schwarz’ Gedichten ins Englische, Litauische, Schwedische, Hebräische, Niederländische und Spanische. https://www.reinecke-voss.de/schwarz-anthologie

Moderation:

Mitwirkende/Autoren: