Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung und Gespräch

Leipziger Büchermenschen stellen sich vor

Veranstalter: Text & Konzept Karen Arnold, Leipziger Buchmesse

Kurzbeschreibung

Tea Loewe liest aus "Das Geheimnis von Talmi'il“ Zwei Königreiche, eine uralte Fehde, viel Magie – ein packendes Fantasy-Epos für Erwachsene aus der Feder von Tea Loewe. Eine uralte Fehde & eine Todeswelle aus Magie Fantasy

Beschreibung

Darum geht es: Zwei Königreiche – eine uralte Fehde – eine Todeswelle aus Magie Soohl würde lieber das Leben eines Kampfmagiers führen, als sich mit Novizen an der Akademie zu plagen. Seinen besten Freund Migal quält die Pflicht, für einen Thronfolger zu sorgen. Als der Norden einen vernichtenden Angriff auf das Zarkonische Reich beginnt, werden beide auf die Suche nach einer längst vergessenen Waffe geschickt. Nur sie kann den Fall des Reiches noch verhindern. Eine Spur führt die beiden zur Schwesternschaft von Dunali՚il, die der Königskrone äußerst kritisch gegenübersteht. Dort begeht Migal einen folgenschweren Fehler, der nicht nur sein eigenes Schicksal verändert. Die Autorin Tea Loewe erschafft mit diesem Werk eine ganz eigene fantastische Welt, die sich der wohl größten Herausforderung ihrer Zeit gegenübersieht. Tea Loewe wurde in der Messe- und Bücherstadt Leipzig geboren und lebt bis heute dort mit ihrem Mann und ihren Kindern. Nach dem Abitur studierte sie Psychologie an der Universität Leipzig und arbeitet hauptberuflich im suchttherapeutischen Bereich. Neben Arbeit und Familie widmet sie sich leidenschaftlich gern ihrem liebsten Hobby: dem Schreiben. Sie veröffentlichte bereits Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien. Im August 2019 erschien ihr Fantasy-Debüt "Das Geheimnis von Talmi'il" beim Hybrid Verlag. Aktuell arbeitet sie am nächsten Fantasywerk. Geplant ist eine Trilogie.

Moderation:

Mitwirkende/Autoren: