Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung und Gespräch

Leipziger Büchermenschen stellen sich vor

Veranstalter: Text & Konzept Karen Arnold, Leipziger Buchmesse

Kurzbeschreibung

Verleger Karsten Möckel und Autor Tomas Blum werfen einen Blick auf das aktuelle Verlagsprogramm.

Beschreibung

Seit 2013 sind fünf Romane im kleinen unabhängigen Leipziger Liesmich Verlag erschienen. Im Sommer 2021 kommt Nummer 6 dazu. Verleger Karsten Möckel blickt zurück und nach vorn und hat Tomas Blum dabei. Dessen Debüt "Wofür wir uns schämen" nannte die Leipziger Volkszeitung "eine Geschichte der Hoffnung für alle, die mal mit sich und der Welt gehadert haben." Es ist eine Geschichte über Bleistifte, Beziehungen und die Befreiung. Die Befreiung von der Angst, die Befreiung von der Vergangenheit und die Befreiung von Geschlechterrollen."

Moderation:

Mitwirkende/Autoren: