Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Autorengespräch

Bundesfinale des Prix des lycéens allemands

Veranstalter: Institut français Leipzig, Ernst Klett Sprachen

Kurzbeschreibung

VertreterInnen von Gymnasiastenjurys aus allen Bundesländern stellen ihre Wahl vor

Beschreibung

In Anwesenheit der französischen Botschafterin in Deutschland debattieren deutsche SchülerInnen auf Französisch über ihr Lieblingsbuch aus einer Auswahl von drei französischsprachigen Romanen: "Aigre-doux" von Wilfried N’Sondé, "Direct du cœur" von Florence Medina, "Même pas en rêve" von Vivien Bessières. Dies ist der Höhepunkt einer mehrmonatigen Arbeit für diese SchülerInnen, die als VertreterInnen in Jurys in ihren Ländern gewählt wurden. Zum ersten Mal werden die Debatten live im Internet übertragen, sodass StudentInnen und Literaturliebhaber aus ganz Deutschland auch aus der Ferne dabei sein können.

Links