Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung

Todesrauschen

Veranstalter: Verlagsgruppe Droemer Knaur

Beschreibung

Seit Jahren versucht die erfolgreiche True-Crime-Podcasterin Jula Ansorge die Wahrheit über ihren verschwundenen Bruder herauszufinden. Moritz wurde eines abscheulichen Verbrechens beschuldigt und später von den Behörden für tot erklärt. Matthias Hegel, der berühmte forensische Phonetiker, behauptet Beweise zu haben, dass Moritz noch lebt. Doch der zwielichtige Experte, der nur eine Stimmprobe braucht, um die Psyche eines Täters zu analysieren, hat Jula schon oft belogen und manipuliert. Als sie sich ein letztes Mal mit ihm treffen will, kommt es zur Katastrophe: Jula und Hegel werden brutal entführt. Anscheinend gibt es noch jemanden, der Moritz aufspüren will. Jula und Hegel, das ungleiche und verfeindete Ermittlerpaar, stecken in einem mörderischen Dilemma ... HYGIENEREGELN Liebe Gäste, wir freuen uns sehr darauf, Sie wieder im Rahmen von „Leipzig liest extra“ bei uns im Central Kabarett, Blauen Salon und Krimikeller zu großartigen Lesungen begrüßen zu dürfen. Aktuell gelten zu unserer aller Sicherheit bei Ihrem Besuch folgende Vorgaben: - vorherige Ticketbuchung, Bestellung bzw. Anmeldung - Mindestabstand zu anderen Personen von 1,5 Metern - Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (sog. OP-Maske) oder FFP2-Maske oder vergleichbarer Atemschutzmaske - Kontaktdatenerfassung analog oder digital (für eine digitale Erfassung helfen Sie uns, wenn Sie sich vorab bei EVENTIM.CheckIn registrieren) sowie - Nachweis eines tagesaktuellen Antigenschnelltests, der durch fachkundig geschultes Personal vorgenommen wurde oder ein unter Aufsicht durch fachkundig geschultes Personal von der betroffenen Person vorgenommener Selbsttest oder ein PCR-Test oder - Nachweis über einen vollständigen Impfschutz gegen SARS-CoV-2 oder - Nachweis, dass Sie von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind für 6 Monate ab Genesung oder - Nachweis, dass Sie von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind und eine Impfdosis erhalten haben, wenn mehr als 14 Tage seit der Impfung vergangen sind - Zur Nachweisführung sind Test- oder Impfbescheinigungen gemeinsam mit einem amtlichen Ausweispapier im Original vorzulegen. Gerne erreichen Sie uns zur Ticketbuchung, Bestellung bzw. Anmeldung oder für Fragen unter der Telefonnummer 0341 / 520 300 00 oder per E-Mail über kasse@centralkabarett.de. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mitwirkende/Autoren: