Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung und Gespräch

Einstürzende Altbauten. Sechs Theaterstücke aus Portugal

Veranstalter: Alexander Verlag Berlin

Kurzbeschreibung

Henry Thorau stellt Stücke vor, die für fast 50 Jahre Portugal seit der Nelkenrevolution stehen.

Beschreibung

Die Nelkenrevolution und ihre Folgen, der Kolonialismus und seine Folgen, der Rassismus und seine Folgen, das Erwachsenwerden und seine Folgen, die Einsamkeit und ihre Folgen, der Tourismus und die Immobilienblase. Henry Thorau, emeritierter Professor für portugiesische Kulturwissenschaft an der Universität Trier und unermüdlicher Vermittler der portugiesischen und brasilianischen Literatur in Deutschland, stellt sechs Theaterstücke vor, die für fast 50 Jahre Portugal seit dem 25. April 1974 stehen: »Umkehrung« von Almeida Faria, »Manchmal schneit es im April« von João Santos Lopes, »Traurig und fröhlich ist das Giraffenleben« von Tiago Rodrigues, »Die Begleiterin« von Cecília Ferreira, »Tag für Tag« von Luísa Costa Gomes und »Turismo« von Tiago Correia.

Moderation:

Mitwirkende/Autoren: