Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung

Die K-Frage: Kind oder kein Kind

Veranstalter: Bibliographisches Institut / Dudenverlag, FraKu – Frauenkultur Leipzig

Kurzbeschreibung

Was es heute bedeutet, (k) ein Kind zu wollen!

Beschreibung

Die Entscheidung für oder gegen ein eigenes Kind ist zu einer höchst persönlichen Angelegenheit geworden, vor allem für Frauen ist sie aber gerade deshalb erst recht mit Erwartungsdruck, Zweifeln und einem Gefühl der Überforderung verbunden. Auf der Basis zahlreicher Gespräche und eigener Recherchen eröffnet Johanna Dürrholz eine Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven auf das Thema. Dabei wird deutlich, dass die Kinderfrage immer auch eine gesellschaftliche Dimension hat.

Mitwirkende/Autoren: