Leipzig liest extra - Details zur Veranstaltung

Lesung

Ich, Ringo und ein komplett ahnungsloser Sommer

Veranstalter: Kinderbuchladen Serifee, Gerstenberg Verlag

Kurzbeschreibung

Am Ende der Welt scheint die Sonne länger, weiß die Leipziger Kinderbuchautorin Judith Burger.

Beschreibung

Draußen fliegt die Welt vorbei. Asta sitzt im Zug und vor ihr liegt der schönste Sommer aller Zeiten, bestimmt! Denn in Geschrey, am Ende der Welt, scheint die Sonne länger, der Regen ist weniger nass, die Zeit läuft langsamer – und hier wohnt Ringo. Mit ihrem besten Freund will Asta im See baden, abhängen, Eis essen, Blödsinn machen. Und Theater spielen: In diesem Sommer kriegt sie das erste Mal eine kleine Rolle im Sommertheater, das ihre Eltern jährlich in Geschrey inszenieren. Doch dann kommt alles ganz anders. Plötzlich ist Ringo der Star und Asta ist abgehängt. Hält das ihre Freundschaft aus? Nichts bleibt, wie es ist. Alles verändert sich. Nicht zuletzt man selbst. »Ringo, ich und ein komplett ahnungsloser Sommer« ist ein Kinderroman voller Poesie und Leichtigkeit. Und die Geschichte einer großen Freundschaft. Judith Burger ist 1972 in Halberstadt geboren und lebt seit fast dreißig Jahren in Leipzig. Nach ihrem Studium der Kultur- und Theaterwissenschaften arbeitete sie lange Zeit als Werbetexterin. Seit einigen Jahren ist sie redaktionelle Mitarbeiterin bei MDR Kultur. Außerdem schreibt sie Radio-Features. Ihre Kinderromane »Gertrude grenzenlos« und »Roberta verliebt« wurden von Presse und Lesern begeistert aufgenommen. 2019 erhielt sie für »Gertrude grenzenlos« den Gustav-Heinemann-Friedenspreis. Das Theatermilieu ist Judith Burger seit langem vertraut. Als Kind verbrachte sie ihre Ferien immer wieder im Bergtheater Thale, im Zuschauerraum wie hinter der Bühne, denn ihre Mutter arbeitete am Theater.

Mitwirkende/Autoren: