27. - 30. Mai 2021 Leipzig liest extra

Veranstaltungen der/des Mitwirkenden

Irene Pimentel

Programmpunkte

28.05.2021 17:00 - 18:00 Lesung und Gespräch

Veranstalter: Botschaft von Portugal / Camões Berlim

Portugal ist als Exil- und Transitland für Opfer nationalsozialistischer Verfolgung ein noch wenig bekanntes Kapitel in der Exilgeschichte. Christa Heinrich und Irene Pimentel gehen den vielfältigen Realitäten der Flüchtlinge in Portugal nach, das – wie eine Ironie des Schicksals – selbst von einer reaktionären nationalistischen Diktatur unter Antònio Oliveira de Salazar beherrscht wurde.

nur Online
Video/Livestream
Leipzig liest international Leipzig liest portugiesisch Portugal
Irene Pimentel