27. - 30. Mai 2021 Leipzig liest extra

Veranstaltungen der/des Mitwirkenden

Jenny Friedrich-Freska

Programmpunkte

29.05.2021 11:30 - 12:30 Lesung und Gespräch

Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung, Literaturhaus Leipzig e.V.

Seit August 2020 versuchen viele Menschen in Belarus das sowjetische Erbe abzustoßen und sich vom diktatorischen Regime zu befreien. Doch das System schlägt brutal zurück und hinterlässt persönliche und kollektive Traumata.

Haus des Buches | online, ggf. mit Publikum
Video/Livestream
Leipzig liest politisch Leipzig liest international The Years of Change 1989-1991 Mittel-,Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach
Viktor Martinowitsch Sasha Filipenko Jenny Friedrich-Freska
27.05.2021 19:30 - 20:45 Gespräch

Veranstalter: Bundeszentrale für politische Bildung, Literaturhaus Leipzig e.V.

Wie sehen Kindheit und das Aufwachsen in unruhigen Zeiten aus, wenn das Alte zusammenbricht und das Neue noch nicht da ist, wenn die Kluft zwischen Kinder- und Elterngenerationen immer größer wird und sich Kinder im Chaos orientieren müssen?

Haus des Buches | online, ggf. mit Publikum
Video/Livestream
Leipzig liest politisch Leipzig liest international The Years of Change 1989-1991 Mittel-,Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach Literatur aus Südosteuropa
Jenny Friedrich-Freska Maša Kolanović Volha Hapeyeva