Unsere Empfehlungen für Sie!

Leipzig liest extra ist vor allem eins: vielfältig. Daher haben wir Ihnen eine Auswahl an Veranstaltungen zusammengestellt, die Sie keinesfalls verpassen sollten.

Leipziger Antiquariatsmesse

Freund:innen der Leipziger Antiquariatsmesse finden auch bei Leipzig liest extra ihr Angebot: 48 Antiquariate haben sich an einem Gemeinschaftskatalog beteiligt, in dem Ihnen Autographen, antiquarische Bücher und Graphiken zum Verkauf angeboten werden. Auch 19 Verleger:innen, Graphiker:innen und Einbandkünstler:innen sind mit ihren neuesten Publikationen im Katalog vertreten. Dieser wird bereits am 10. Mai veröffentlicht, bevor die Antiquariatsmesse am 27. Mai digital startet. www.abooks.de

Niederlande und Flandern sowie Norwegen

So schnell sind Sie noch nie verreist. Erleben Sie Literatur aus den Niederlanden und Flandern sowie Norwegen und stillen Sie ihr Fernweh mit internationalen Impulsen.

Die Unabhängigen

Auf der Suche nach verborgenen Literaturschätzen? Dann besuchen Sie das Programm „Die Unabhängigen Spätausgabe“. In digitalen Lesungen entdecken Sie Autor:innen und Verlage, die Ihnen sonst vielleicht unentdeckt geblieben wären.

taz

In diesem Jahr nur digital – dafür aber nicht weniger informativ. Die Zeitung taz lädt zu einem digitalen Leseevent mit spannenden Autor:innengesprächen und aufgeladenen Diskussionen.