Phantastische Welten

Eine Cosplayerin steht vor eine Bücherregal auf der Leipziger Buchmesse und greift nach einem Buch.

Die Phantastik umfasst Fantasy, Science Fiction und Horror - mitsamt all ihrer Subgenres. Die Erkundung anderer Welten wird immer attraktiver für ein breiteres Publikum: von Dark Academia, Urban Fantasy oder Steampunk über Climate Fiction und Afrofuturismus bis zu Folk Horror oder Mystery. Die Spielarten der Phantastik scheinen schier grenzenlos – wie die Geschichten selbst –, und so wächst die Anziehungskraft weiter.

In diesem Jahr werden sich 73 Bestsellerautor:innen, Verlage und Selfpublisher:innen des Genres auf der Leipziger Buchmesse präsentieren - fast doppelt so viele wie im vergangenen Jahr. Autorenlesungen finden auf den Leseinseln Phantastik 1 und 2 statt, welche sich inmitten der Autoren- und Verlagspräsentationen in Halle 3 befinden.

So werden zum Beispiel Bernhard Hennen aus dem aktuellsten Buch seines Elfenzyklus „Schattenelfen – Die weinende Stadt“ (Heyne) oder Anne Schröer aus ihrer jüngsten Dark Fantasy „Die Träumerin“ (Edition Roter Drache) lesen, während Stella Tack in Halle 4 ihr Buch „Ever & After“ (Ravensburger) für ihre Fans signiert. In eine Fantasywelt der Online-Rollenspiele entführt dagegen Mikkel Robrahn, der sein neuestes Werk „Eternity Online“ (Fischer Tor) vorstellt. Das vollständige Programm mit vielen weiteren Lesehighlights wird am 22. Februar 2024 veröffentlicht.

Unterstützung bei Konzeption und Planung erhält die Leipziger Buchmesse auch 2024 wieder sowohl von der Phantastischen Akademie als auch vom Phantastik-Autoren-Netzwerk (PAN) e.V.

Phantastik Programm 2024

Live Pen & Paper auf der Großen Bühne der Manga-Comic-Con 2023 mit voll besetztem Publikum

Pen&Paper

Freitag, 22. März 2024, 15:00 - 16:00 Uhr, Große Bühne in Halle 3

Roll the Dice - Das Rollenspiel-Event mit phantastischen Bestsellerautor:innen

Die Phantastische Akademie e.V. & Questmarker präsentieren ein Pen&Paper-Event mit Bestsellerautor:innen: Eine kreative Runde aus Fantasy- und Romance-Autor:innen erlebt auf der Bühne ein spannendes und mitreißendes Abenteuer in einer fantastischen Welt. Die Bestsellerautor:innen Liza Grimm, Anabelle Stehl und Mikkel Robrahn stehen in diesem Jahr unter der Spielleitung von Christoph Hardebusch. Das Publikum kann live miterleben, wie die Würfel fallen und wie sich die Geschichte rund um die Entscheidungen der Mitspielenden entwickelt.

Vorkenntnisse seitens des Publikums sind nicht nötig; am Anfang steht eine 5-minütige Anmoderation, nach der das Spielgeschehen beginnen kann.

Die Preisverleihung des Phantastikpreises Seraph 2023. Im Vordergrund stehen die drei Gewinner:innen und halten den Preis in der Hand. Im Hintergrund sieht man die Beamerfläche wo Seraph steht.
Preisträger:innen von 2023

SERAPH

Freitag, 22. März 2024, 16:00 Uhr, Große Bühne in Halle 3

Ganz besonders stolz sind wir auf den deutschsprachigen Literaturpreis der Phantasatik SERAPH , welchen wir alljährlich mit unserem Partner der Phanstastischen Akedemie e.V. organisieren. Die Preisverleihung findet am Freitag, den 22.03.2024 um 16:00 Uhr auf der Großen Bühne in Halle 3 statt. Direkt danach lesen die Preisträger:innen zur großen Phantastischen Lesenacht ab 19:30 Uhr im ANKER Leipzig aus ihren Siegertiteln vor.