21. - 24. März 2024 Leipziger Buchmesse
Leipziger Buchmesse
Bodenatlas 2024 - Daten und Fakten über eine lebenswichtige Ressource
Der Boden unter unseren Füßen ist ein wahres Multitalent. Er ist der artenreichste Lebensraum unserer Erde, er speichert gigantische Mengen Klimagase und Wasser, ernährt Mensch und Tier, lässt Blumen blühen und Bäume wachsen. Der Boden ist eine lebenswichtige Ressource - und er ist bedroht. Rund 60 Prozent der Böden in der EU sind geschädigt, gestern noch fruchtbarer Humus trocknet aus, verwandelt sich in Steppe und Wüste, immer mehr Böden werden für den Bau von Infrastruktur versiegelt. Konflikte um knapper werdendes Land nehmen zu.
Der Bodenatlas 2024 beleuchtet nicht nur die Folgen des weltweiten Verlusts an fruchtbarem Boden, sondern zeigt auch die Potenziale nachhaltiger und gerechter Bodennutzung für den Klimaschutz und die Artenvielfalt.
Produkt kaufen

Ansprechpartner

Frau Vera Lorenz
Referentin Presse und Kommunikation Heinrich-Böll-Stiftung e. V.