27. - 30. April 2023 Leipziger Buchmesse 2023

Aussteller Details

Aussteller Details

Verbrannte Orte e.V. Onlineatlas der nationalsozialistischen Bücherverbrennungen

Über uns

Fast 150 Bücherverbrennungen gab es 1933 durch die Nationalsozialisten. Schon früh zeigten sie, wohin sich der Umgang mit Andersdenkenden entwickelt. Das Projekt „Verbrannte Orte“ hat sich zum Ziel gesetzt, diese Orte zu dokumentieren und mit geschichtlichen Erläuterungen und historischen Materialien darzustellen. Wie sehen diese Orte fast 90 Jahre nach den Bücherverbrennungen aus?

Produktportfolio