Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Pressearchiv 2016

    Pressemitteilungen 1 bis 10 von insgesamt 34

    • Manga-Comic-Con, Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      20.03.16

      Lesen, Zuhören, Miteinander sprechen: 260.000 Besucher folgten dem Ruf der Leipziger Buchmesse – Vom 17. bis 20. März feierten 260.000 Besucher (2015: 251.000) in Leipzig, davon 195.000 (2015: 186.000) auf dem Leipziger Messegelände, das Wort in all seinen Facetten. Insgesamt 2.250 Aussteller aus 42 Ländern (2015: 2.263 aus 42 Ländern) präsentierten zur Leipziger Buchmesse, der Manga-Comic-Con und dem Lesefest Leipzig liest ein Meer aus Worten, Bildern und Klängen auf dem Leipziger Messegelände. In 3.200 Veranstaltungen an 410 Orten auf dem Messegelände und in der Leipziger Innenstadt luden Literaten, Zeichner und Musiker zur Begegnung sowie zum Austausch ein. Mit einem starken Fachprogramm präsentierte sich die Leipziger Buchmesse als wichtigster Branchentreffpunkt des Frühjahrs.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      20.03.16

      Ausstellerstimmen der Leipziger Buchmesse und Manga-Comic-Con 2016 – Riesiges Fest der Bücher. Martin Spieles, Leiter Kommunikation S. Fischer Verlage: "Wir sind wieder sehr gern als Aussteller zur Leipziger Buchmesse gekommen. Von der beeindruckenden Eröffnung an ist es wieder gelungen, ein riesiges Fest der Bücher zu organisieren, auf dem Messegelände und bei den Lesungen in der Stadt. Eine ungeheuer vielfältige Begegnung zwischen dem Lesepublikum und den Autorinnen und Autoren - in diesem Jahr aber in besonderer Weise auch eine Demonstration für die Freiheit des Wortes."

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      18.03.16

      Halbzeitbilanz der Leipziger Buchmesse: 75.000 Besucher starten in den Leipziger Bücherfrühling – Gute Stimmung in der Bücherbranche: An den ersten beiden Messetagen kamen 75.000 Besucher (2015: 71.000) zur Leipziger Buchmesse, Manga-Comic-Con und 22. Antiquariatsmesse. Sie entdecken bei den über 2.250 Ausstellern die Novitäten des Frühjahrs, tauschten sich zu aktuellen Branchenthemen aus und feierten das Buch in seinen vielfältigen Facetten. Die Leipziger Buchmesse und das Lesefest Leipzig liest öffnen noch bis Sonntag auf dem Leipziger Messegelände sowie im gesamten Stadtgebiet.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      18.03.16

      Die Gewinner des SERAPH 2016 – Die Phantastische Akademie hat heute auf – und zum ersten Mal in diesem Jahr auch in Kooperation mit – der Leipziger Buchmesse den Literaturpreis für Phantastik vergeben. Seit 2012 prämiert eine unabhängige Expertenjury aus Lektoren, Verlegern, Journalisten, Bloggern, Buchhändlern, Autoren und Buchwissenschaftlern die besten phantastischen Werke des zurückliegenden Jahres.

      button arrow
    • Preis der Leipziger Buchmesse, Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      17.03.16

      Der Preis der Leipziger Buchmesse 2016 geht an Guntram Vesper, Jürgen Goldstein und Brigitte Döbert – Die Preisträger 2016 stehen fest: Guntram Vesper, Jürgen Goldstein und Brigitte Döbert erhielten heute in Leipzig den Preis der Leipziger Buchmesse 2016 in den Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung. Die Jury des Preises der Leipziger Buchmesse unter der Leitung von Kristina Maidt-Zinke hatte 401 Werke von 113 Verlagen zur Auswahl.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      17.03.16

      Der Leipziger Lesekompass 2016 ist da: Auszeichnung von 30 aktuellen Kinder- und Jugendbüchern auf der Leipziger Buchmesse – Von Tier- und Wimmelbüchern für die Kleinsten über liebevoll illustrierte Titel für Erstleser bis hin zu auch ernstem Lesestoff für junge Teenager – die Leipziger Buchmesse und die Stiftung Lesen haben heute 30 herausragende Kinder- und Jugendbuchtitel mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet und auf der Leipziger Buchmesse vorgestellt. Die Titel weisen nach Auffassung der interdisziplinären Jury eine große Nähe zur Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen auf und fördern dadurch in besonderem Maße Lesefreude und Lesekompetenz. Schwerpunkt waren dieses Jahr die Themen Miteinander, Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Unter den Gewinnern sind auch drei Hörbücher. Ein rein digitaler Titel wurde 2016 nicht ausgezeichnet, aber die Welt der Apps ist dennoch vertreten: mit einem virtuellen Helden, der erstmals in einem Bilderbuch erscheint.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      16.03.16

      Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Programmschwerpunktes Europa21. Denk-Raum für die Gesellschaft von morgen. – Sadik J. al-Azm, geb. 1934 in Damaskus, ist emeritierter Professor für Geschichte der modernen Philosophie an der Universität von Damaskus. Er gilt als einer der wichtigsten progressiven Denker der arabischen Welt. 2015 wurde er mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet. 2012 erhielt Sadik al-Azm politisches Asyl in Deutschland. Auf Deutsch erschien zuletzt „Islam und säkularer Humanismus“ (Mohr Siebeck).

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      16.03.16

      Europa im Zeichen von Zuwanderung und Integration – Europa steht aufgrund der großen Anzahl von Flüchtlingen und Zuwanderern vor den komplexesten Neuordnungsprozessen seit Mitte des 20. Jahrhunderts. Gleichzeitig waren die Regierungen Europas noch nie so uneins wie im Umgang mit den Geflüchteten. Auch in der Bevölkerung gibt es viele Unsicherheiten: Was wissen wir wirklich über Zuwanderung in Europa? Welche Integrationskonzepte gibt es? Wie könnte Europa in Zukunft aussehen? Intellektuelle und Künstler stellen vom 17. bis 20. März im Rahmen des Programmschwerpunktes „Europa21. Denk-Raum für die Gesellschaft von morgen“ ihre Analysen, Fakten, Erfahrungen und Zukunftsszenarien in Leipzig zur Debatte.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      16.03.16

      Miteinander sprechen – Tausende Scheinwerfer sowie hunderte Mikrophone und Kameras fangen zwischen dem 17. und 20. März zum Frühjahrstreffpunkt der Buch- und Medienbranche in Leipzig das offene Wort ein. Denn die Leipziger Buchmesse, das Lesefest Leipzig liest und die Manga-Comic-Con stehen für die freie Rede, eine friedliche Debattenkultur und die wertschätzende Begegnung. Insgesamt 2.250 Aussteller aus 42 Ländern (2015: 2.263 aus 42 Ländern) präsentieren 3.000 Mitwirkende mit ihren aktuellen Werken in 3.200 Veranstaltungen auf 410 Bühnen. Vier Tage und Nächte laden sie zum Lesen, Zuhören, Zuschauen und Diskutieren auf das Leipziger Messegelände und in die Innenstadt ein.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      15.03.16

      neobooks, Leipziger Buchmesse und SERAPH küren besten Indie-Autor “Fantasy” – Gemeinsam mit der Leipziger Buchmesse und dem Literaturpreis Seraph verleiht neobooks erstmals einen Preis für den besten Independent Autor im Genre Fantasy. Aus mehr als 150 Einreichungen hat die Experten-Jury rund um Jennifer Jäger (neobooks, Fantasy-Autorin), Thomas Finn (Autor), Farina de Waard (Indie Autor Preis-Gewinnerin 2015, Fantasy-Autorin), Wolfgang Tischer (literaturcafé) und Luise Schitteck (tolino) die beste Geschichte ausgewählt.

      button arrow
    Seite drucken
    • HTML
    • PDF
    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten