Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Aktuelle Pressemeldungen

    Pressemitteilungen 1 bis 10 von insgesamt 42

    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      15.02.19

      Preis der Leipziger Buchmesse: die Nominierten vorab erleben – Vorhang auf für die herausragenden Bücher der Saison und ihre Autoren: Bereits vier Wochen vor Beginn der Leipziger Buchmesse (21. bis 24. März 2019) können Freunde verdächtig guter Literatur die diesjährigen Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Belletristik in Leipzig und Halle erleben.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      14.02.19

      Das sind die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse – Etliche Wochen haben sich die Jurymitglieder des Preises der Leipziger Buchmesse durch einen Bücherberg von 359 eingereichten Titeln gelesen. Nun stehen die Nominierten in den drei Kategorien Belletristik, Sachbuch/Essayistik und Übersetzung fest. Weitere fünf Wochen bleibt es spannend. Am 21. März, dem ersten Tag der Buchmesse, werden die begehrten Preise um 16 Uhr in der Glashalle vergeben. Das sind die Nominierten:

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      12.02.19

      Neuer Programmschwerpunkt der Bundeszentrale für politische Bildung und der Leipziger Buchmesse – „The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach“ rückt zur Premiere 2019 Tschechien, Ungarn, Polen, Rumänien, die Slowakei und Deutschland in den Fokus

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      12.02.19

      PROGRAMM – „The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach“ – Ein Programmschwerpunkt der Bundeszentrale für politische Bildung und der Leipziger Buchmesse

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      12.02.19

      NEUE BÜCHER – „The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach“ – Ein Programmschwerpunkt der Bundeszentrale für politische Bildung und der Leipziger Buchmesse

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      12.02.19

      DEBATTIERENDE – „The Years of Change 1989-1991. Mittel-, Ost- und Südosteuropa 30 Jahre danach“ – Ein Programmschwerpunkt der Bundeszentrale für politische Bildung und der Leipziger Buchmesse

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      05.02.19

      Von Herzklopfen bis Patriarchendämmerung – Rund 100.000 Neuerscheinungen kommen jedes Jahr in Deutschland auf den Markt. Welche davon sind für Buchhandelskunden relevant? Wie können Verlage ihren Autoren mehr Sichtbarkeit im Stapel der Verlagsvorschauen verschaffen? Welche Maßnahmen verhelfen Autoren zum eigenen Titel, trotz der vielen weiteren Neuerscheinungen? Wo können sich Übersetzer oder Blogger mit Experten und Kollegen zur Weiterentwicklung austauschen? Antworten darauf finden Buchhändler, Verleger, Autoren, Übersetzer und Blogger in vielfältigen Expertenrunden, Vorträgen und Workshops vom 21. bis 24. März im Fachprogramm der Leipziger Buchmesse.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      28.01.19

      Erste Wildcard der Leipziger Buchmesse – zwei Gewinner – Für den kommenden Bücherfrühling vergibt die Leipziger Buchmesse erstmals Wildcards an Autoren, die sich mit besonders überzeugenden Marketingkonzepten und Produkten in Leipzig vom 21. bis 24. März präsentieren möchten. Die ersten beiden Wildcards der Leipziger Buchmesse gehen an Arzu Gürz Abay und die Gründer von Arkanite Productions, Timon Lorenz Thöne und Sven Arne Klinger. Die Gewinner erhalten mit der Wildcard ein Komplett-Paket: Ausstellungsfläche, Klassik-Standausstattung, eine Veranstaltung im Rahmen von Leipzig liest sowie zusätzliche Ausstellungsdienstleistungen.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      10.01.19

      Digitales Lernprojekt: Werkstatt+ auf der Leipziger Buchmesse – Ist der Alltag von Kindern und Jugendlichen digital oder analog? Diese Frage stellte die aktuelle Kinder-Medien-Studie. Die Antwort ist verblüffend einfach. Für Kinder und Jugendliche gibt es kein „entweder/oder“ sondern ein klares digital UND analog. Egal ob bei der Freizeitgestaltung, beim Lernen oder der politischen Mitbestimmung wählen sie keinen Medienkanal, sondern den Weg, der zum Thema passt – und erobern sich damit ihre Welt. Das junge Forum Politik und Medienbildung der Leipziger Buchmesse in Halle 2 hat es sich als Aufgabe gesetzt, Kinder und Jugendliche im Umgang mit Medien zu bilden, um einen freien gesellschaftlichen Zugang zu erwirken. Mit experimentellen Formaten werden gesellschaftliche Themen vorgestellt und diskutiert. Neu in diesem Jahr ist die Werkstatt+ der Bildungsinitiative ELIG. Hier werden Kinder und Jugendliche selbst zu Meinungsmachern.

      button arrow
    • Leipziger Buchmesse / Lesefest Leipzig liest

      10.01.19

      Leipziger Buchmesse: Fürs Lehren lernen – Rund 30.000 Lehrer besuchen jährlich die Leipziger Buchmesse – nicht nur, um sich von neuen Literaten und ihren Werken inspirieren zu lassen, sondern um neue Impulse für die tägliche Arbeit zu finden. Diese erhalten Pädagogen bei Fokus Bildung, dem mittlerweile zweitgrößten Ausstellungsbereich der Leipziger Buchmesse, mit über 270 Fachveranstaltungen. Schwerpunkt in diesem Jahr bilden zahlreiche Angebote zur Medien- und Demokratiebildung.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten