Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Gastland Portugal gibt Vorgeschmack im Web

    12.08.20 | 11:50 Uhr

    Das Gastland der Leipziger Buchmesse 2021 ist Portugal. Jeden Donnerstag setzt das Camões Institut Berlin ein Lesezeichen auf Facebook und Instagram, bietet damit einen wunderbaren Vorgeschmack auf portugiesischsprachige AutorInnen.

    Das erste Lesezeichen stellte António Lobo Antunes vor. Der in Lissabon geborene Schriftsteller hat bereits über 20 Werke veröffentlicht und gehört zu den bekanntesten Autoren Portugals. Im Frühjahr 2021 erscheint sein neuester Roman „Vom Wesen der Götter“ beim btb Verlag und wird natürlich auch auf der kommenden Buchmesse in Leipzig vorgestellt. Veranstalter des Gastlandauftrittes sind die Leipziger Buchmesse, das Außenministerium der Portugiesischen Republik vertreten durch das Camões Institut Berlin und das Kulturministerium der Portugiesischen Republik vertreten durch das Direção-Geral do Livro, Arquivos e Bibliotecas (DGLAB).

    Die Reihe Lesezeichen und weitere News vom portugiesischen Kulturinstitut gibt es auf https://de-de.facebook.com/CamoesBerlin/ zu entdecken.

    Kontakt


    Tel.: +49 341 678-6950
    Fax: +49 341 678-8242

    Mail-Adresse: aussteller@leipziger-buchmesse.de

    domimage

    Kontakt Messeteambutton image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten