Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Ein literarisches Fest geht zu Ende

    27.03.17 | 15:23 Uhr | Leipziger Messe GmbH | Leipziger Messe GmbH

    Die Leipziger Buchmesse 2017 mit ihrem Lesefest Leipzig liest, die 23. Leipziger Antiquariatsmesse und die 4. Manga-Comic-Con sind am Sonntag zu Ende gegangen – und sie waren ein voller Erfolg: 2.493 Aussteller aus 43 Ländern machten den Leipziger Bücherfrühling zu einem einzigartigen literarischen Erlebnis. Bei strahlendem Sonnenschein feierten 285.000 Besucher vier Tage lang das Buch und seine Macher.

    Die diesjährige Leipziger Buchmesse hatte zahlreiche Highlights zu bieten. Neben einem eindrucksvollen Auftritt Litauens – Schwerpunktland der Leipziger Buchmesse 2017, mit rund 100 Mitwirkenden in 60 Veranstaltungen, zeigte sich die Messe mit Programmschwerpunkten wie Europa21 so politisch wie nie zuvor.

    Literatur hautnah erleben konnten die Messebesucher in den 3.400 Veranstaltungen von Europas größtem Lesefest Leipzig liest. Mehr als 3.300 Mitwirkende bespielten zur Leipziger Buchmesse 2017 insgesamt 571 Bühnen auf dem Leipziger Messegelände und in der gesamten Stadt. Nun heißt es wieder ein Jahr warten, bis die Leipziger Buchmesse, die 24. Leipziger Antiquariatsmesse und die 5. Manga-Comic-Con vom 15. bis 18. März 2018 erneut ihre Tore öffnen.

    Kontakt


    Tel.: +49 341 678-8240
    Fax: +49 341 678-8242

    Mail-Adresse: info@leipziger-buchmesse.de

    domimage

    Kontakt Messeteambutton image

    Seite drucken
    • HTML
    • PDF
    Impressum| Datenschutz und Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten