Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Statement der internationalen Buchmesse-Direktoren

    Die internationalen Buchmessen leben von der Vielfalt der Meinungen und Inhalte sowie vom Austausch auf Augenhöhe. Buchmessen sind Orte der Zusammenkunft, an denen Büchermenschen – Verlegerinnen, Autorinnen, Leserinnen sowie Menschen aus Politik und Kultur – einander trotz einer angespannten Weltlage in Frieden und Sicherheit begegnen können.

    Diese Menschen kommen zu uns zum Geschäftemachen. Vor allem aber treffen sie sich, um die Zusammenarbeit mit ihren Mitstreitern und Mitstreiterinnen zu intensivieren und Ideen gemeinsam weiterzuentwickeln. Das soll auch in Zukunft so bleiben.

    In den letzten 18 Monaten kam es auf internationalen Buchmessen vermehrt zu gewaltvollen Auseinandersetzungen politisch und religiös motivierter Gruppierungen. Ebenso gibt es inzwischen regelmäßig die Forderung nach Zensur und Ausschluss unliebsamer Inhalte und Unternehmen.

    Als Direktor/innen der internationalen Buchmessen verwahren wir uns mit aller Schärfe gegen die Instrumentalisierung unserer Veranstaltungen durch diese Gruppierungen. Die Freiheit des Wortes ist für uns nicht verhandelbar.

    Gleichzeitig verurteilen wir jede Form von Gewalt. Sie verhindert den Austausch von inhaltlichen Positionen, kulturelle Vielfalt und ein respektvolles Miteinander. Wir werden Gewalt als Mittel der Auseinandersetzung bei unseren Veranstaltungen nicht zulassen.

    Die Unterzeichnenden (in alphabetischer Reihenfolge):

    • Radovan Auer, Direktor der Book World Prag
    • Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse
    • Iroo Joo, Executive Director der koreanischen Verlegervereinigung
    • Yoel Makov, Direktor der Internationalen Buchmesse Jerusalem
    • Abiodun Omotubi, Generalsekretär des Nigerian Book Fair Trust
    • Jacek Oryl, Direktor der Buchmesse Warschau
    • Elena Pasoli, Exhibition Manager der Kinderbuchmesse Bologna
    • Sandra Pulido, Managerin der Internationalen Buchmesse Bogotá
    • Marisol Schulz, Direktorin der Internationalen Buchmesse Guadalajara
    • Eszter Szabó, Direktorin des Internationalen Buchfestivals Budapest
    • David Unger, Generalsekretär der Konferenz der internationalen Buchmesse-Direktoren
    • Wang Hsiu Yin, Direktorin der Taipei International Book Exhibition
    • Oliver Zille, Direktor der Leipziger Buchmesse
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten