Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Michael Naumann

    domimage
    © Peter Adamik

    Geboren 1941 in Köthen, ist Rektor der Barenboim-Said Akademie in Berlin. Er studierte Politische Wissenschaft, Philosophie und Geschichte in Marburg und München, wo er 1969 mit einer Arbeit über Karl Kraus promovierte. Nach seiner Arbeit als Redakteur bei „Zeit“ und „Spiegel“ wurde er Leiter der Rowohlt Verlage (1985-1995) und von Henry Holt in New York (1995-1998). Bundeskanzler Gerhard Schröder berief ihn zum ersten Staatsminister für Kultur (1998-2000). Von 2001 bis 2010 war er Chefredakteur, später Herausgeber der „Zeit“, dann, bis 2012, Chefredakteur der Zeitschrift „Cicero“. Naumann ist Honorarprofessor an der Humboldt Universität in Berlin.

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten