Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Das Vogelhaus

    23. März 2019 | 18:00

    Mitwirkende/Autoren
    • Eva Meijer
    Moderation
    • Christoph Buchwald
    Veranstalter
    Das Blaue Sofa
    3sat
    ZDF
    btb Verlag
    Deutschlandfunk Kultur
    Nederlands Letterenfonds / Dutch Foundation for Literature
    Bertelsmann
    Art der Veranstaltung
    Europäische Autoren-Gespräche
    Reihe
    Leipzig liest international
    Genre
    Biographie, Sachbuch
    Beschreibung:
    Die Biographie einer vergessenen Ornithologin inspirierte Meijer zum Roman über Mensch und Natur, der übliche Ansichten in Frage stellt.

    Meijer, Eva: Das Vogelhaus | btb | ET: 2018 | Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers
    ISBN: 978-3-442-75794-7 | Hardcover | 320 Seiten | 20 EUR
    Len Howard (1894-1973) verbrachte die zweite Hälfte ihres Lebens in einem kleinen, abgelegenen Haus in Süd-england. Sie veröffentlichte äußerst erfolgreiche Bücher über die Vögel, die sie in ihrer Umgebung beobachtete, galt als Pionierin auf dem Gebiet der Tierforschung. Die Grundlage ihrer Studien war das Vertrauen, das sie zu den scheuen Tieren aufbaute. Sie erforschte ihren Gesang, ihren Charakter, ihre Eigenarten und Gewohnheiten in der Natur. So wurde ihr Cottage ein echtes „Vogelhaus“, in dem die Meisen und Drosseln ein- und ausflogen – wenn es Len Howard denn gelang, unerwünschte Besucher fernzuhalten. Warum hat jemand lieber Vögel um sich als Menschen? Was können wir aus den Geschichten der Vögel lernen? Die faszinierende Lebensgeschichte der zu Unrecht vergessenen Vogelkundlerin inspirierten Eva Meijer zu einem besonderen Roman über Mensch und Natur.
    Eva Meijer, geboren 1980 in Hoorn, ist Philosophin, Schriftstellerin, Singer-Songwriter und bildende Künstlerin. Sie veröffentlichte Romane, Kurzgeschichten, Gedichte und essayistische Bücher und wurde zu einem Thema über die Sprachen der Tiere promoviert. „Das Vogelhaus" gewann den Leserpreis des BNG-Literaturpreises und wurde für den Libris- und den ECI-Literaturpreis nominiert. Eva Meijer lehrt an der Universität Amsterdam und an der Dutch Research School of Philosophy. 2017 wurde sie für ihr Gesamtwerk mit dem Halewijn-Preis ausgezeichnet, und „Was Tiere wirklich wollen" erhielt den Hypatia-Preis für das beste philosophische Buch, das von einer Frau geschrieben wurde.
    Ort
    Alte Nikolaischule | Richard-Wagner-Aula, Nikolaikirchhof 2, 04109, Leipzig (Zentrum)
    Karte

    Weitere Empfehlungen

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten