Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    #Bookstagram, Fakenews & Co: Medienpädagogik in der Stadtbibliothek Basel

    21. März 2019 | 11:00 – 11:30 Uhr

    Mitwirkende/Autoren
    • Sibylle Rudin
    Veranstalter
    Bibliothek und Information Deutschland e. V.
    Art der Veranstaltung
    Vortrag
    Reihe
    Fokus Bildung - Programm für Lehrer und Erzieher
    Genre
    Bildung/Schule/Kita
    Beschreibung:
    Wie kreative Workshops Kinder für mediale Kanäle wappnen: vom Buchtrailer bis zum Youtube-Channel.

    Die Digitalisierung hat die Welt der Medien und der Information in wenigen Jahren vollständig umgekrempelt. Viele bekunden Mühe, sich darin zurechtzufinden, eine sinnvolle Auswahl zu treffen, die digitalen Kanäle vernünftig zu nutzen. Die GGG Stadtbibliothek Basel hat ein Programm für Kinder ausgearbeitet, das sie auf lustvolle und kreative Weise befähigen soll, mit dem vielfältigen Angebot und der Informationsflut umzugehen.
    In spezifischen Workshops lernen Kinder die verschiedenen Medien und Kanäle sowie deren Vorzüge und Risiken kennen. Sie schreiben Blogs oder drehen Trailer zu einem Buch und stellen diese auf Youtube. Sie werden zu #bookstagrammern und präsentieren Bücher auf Instagram - und lernen dabei dessen Vorteile und Risiken kennen. Sie gehen dem Phänomen der Fake News auf den Grund und stellen selber diese her, um zu testen, wer sie erkennt und welche Interessen damit verfolgt werden. In Kreativ-Schreibwerkstätten erfinden sie Geschichten – auf Twitter, Snapchat, WhatsApp und Co. Als Fanfiction-Schreiberlinge denken sie sich neue Storylines für altbekannte Figuren aus – online und der kritischen Jurierung durch die Fanfiction-Community im WWW ausgesetzt. So wappnen sie sich für die digitale Welt, in der sie aufwachsen und die sie umgibt.
    Die Workshops richten sich an Gruppen von maximal 25 Personen (z.B. Schulklassen). Sie werden von ausgebildeten BibliothekspädagogInnen und BibliothekarInnen der Stadtbibliothek durchgeführt und sind nachgefragt.
    Der Vortrag soll die einzelnen Module konkret vorstellen, aber auch zeigen, welches die Schwierigkeiten sind, wenn es darum geht, die nötigen Ressourcen bereitzustellen.
    Die Workshop-Reihe bietet die folgenden Module an:
    · Lesung mit Kreativ-Schreibworkshop zum Thema Blogging
    · Vom Buchtrailer bis zum Youtube-Channel
    · Bookstagram
    · Actionbound – Schnitzeljagd
    · Fake News
    · Digital Storytelling – kreatives Schreiben interaktiv
    · Fanfiction
    Ort
    CCL Vortragsraum 11,
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    Programm Downloads


    domimage

    Alle Tagesprogramm-PDFs & Veranstaltungsreihen von Leipzig liest.

    mehr dazu...button image

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten