Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Portugiesischsprachige Literatur

    16. März 2018 | 17:00 – 17:30 Uhr

    Mitwirkende
    • Rui Cardoso Martins,
    • Bernardo Carvalho,
    • Almeida Faria,
    • Isabela Figueiredo
    Moderation
    • Margit Klingler-Clavijo
    Veranstalter
    Botschaft von Portugal
    Instituto Camões
    Art der Veranstaltung
    Lesung und Gespräch
    Reihe
    autoren@leipzig – Das Programm von und für Autoren, Leipzig liest international
    Genre
    Belletristik, autoren @ leipzig
    Beschreibung:
    Was bedeutet es, wenn Schriftsteller aus vier Kontinenten in einer gemeinsamen Sprache schreiben? Margrit Klingler-Clavijo und vier Schriftsteller sprechen über das Schreiben auf Portugiesisch.
    Ort
    Forum International und Übersetzerzentrum, Halle 4, Stand C505
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    • Verleihung des Fabjan Hafner-Übersetzerpreises

      Forum International und Übersetzerzentrum
      Präsentiert vom Goethe-Institut Ljubljana in Zusammenarbeit mit dem Literarischen Colloquium Berlin (LCB) und dem Musil-Institut

      16. März 2018 | 15:00 – 16:00 Uhr

      button arrow
    • Almeida Faria

      Forum International und Übersetzerzentrum
      Ein großer Name der portugiesischen Literatur – er wurde mehrfach prämiert und in über 10 Sprachen übersetzt.

      15. März 2018 | 11:30 – 12:00 Uhr

      button arrow
    • Georgien im weltpolitischen Kontext

      Forum International und Übersetzerzentrum
      Der georgische Autor und Professor und seine Verleger präsentieren die deutsche Übersetzung seines Buchs.

      15. März 2018 | 17:00 – 17:30 Uhr

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten