Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    H wie Heimlich! Wie lebt es sich in einer Welt ohne Buchstaben?

    15. März 2018 | 12:00 – 12:30 Uhr

    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Gespräch
    Reihe
    autoren@leipzig – Das Programm von und für Autoren, Fokus Bildung - Programm für Lehrer und Erzieher
    Genre
    Bildung/Schule/Kita, autoren @ leipzig
    Beschreibung:
    Betroffene erzählen im Gespräch mit Autoren aus ihrem Leben und einem Alltag ohne Schrift.

    Wie kommen Menschen im Alltag zurecht, die nicht richtig lesen und schreiben können? Was sind Ursachen dafür? Wo finden Betroffene Unterstützung?
    Rund 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland können nur eingeschränkt oder überhaupt nicht lesen und schreiben, davon leben ca. 51.000 Erwachsene in Leipzig. Sie gelten als funktionale Analphabeten. Am Stand der AlphaDekade haben sich verschiedene Partner zusammengeschlossen, um über funktionalen Analphabetismus zu informieren und Betroffenen zu helfen.
    Ort
    Koordinierungsstelle Dekade für Alphabetisierung , Halle 2, Stand A309
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten