Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    James Baldwin: Von dieser Welt

    16. März 2018 | 16:00 – 16:30 Uhr

    Mitwirkende
    • Miriam Mandelkow
    Veranstalter
    Art der Veranstaltung
    Lesung und Gespräch
    Reihe
    Übersetzer, Leipzig liest international
    Genre
    Belletristik
    Beschreibung:
    Die vielfach ausgezeichnete Übersetzerin über die Wiederentdeckung einer Ikone

    John Grimes ist ein schwarzer, empfindsamer Junge aus Harlem, sexuell unschlüssig, seine einzige Waffe zur Selbstverteidigung ist sein Verstand. Aber was nützt es, von den weißen Lehrern gefördert zu werden, wenn der eigene Vater einem tagtäglich predigt, man sei hässlich und wertlos, solange man sich nicht von der Kirche retten lässt. John sehnt sich danach, selbst über sein Schicksal zu entscheiden, nicht sein Vater, den er trotz allem liebt, nicht ein Gott, den er trotz allem sucht. Als am Tag von Johns vierzehntem Geburtstag sein Bruder Roy von Messerstichen schwer verletzt nach Hause kommt, wagt John einen mutigen Schritt, der nicht nur sein eigenes Leben verändern wird.

    Der Autor
    James Baldwin (1924-1987) in New York geboren, war und ist vieles: ein verehrter, vielfach ausgezeichneter Schriftsteller und eine Ikone der Gleichberechtigung aller Menschen, ungeachtet ihrer Hautfarbe, ihrer sexuellen Orientierung oder ihres Herkunftsmilieus. Er war der erste schwarze Künstler auf einem Cover des ›Time Magazine‹. Baldwin starb 1987 in Südfrankreich. Zuletzt sorgte die Baldwin-Dokumentation ›I Am Not Your Negro‹ von Raoul Peck international für Furore.

    Die Übersetzerin
    Miriam Mandelkow ist eine vielfach ausgezeichnete Übersetzerin. Sie wurde 1963 in Amsterdam geboren und lebt heute in Hamburg. Zuletzt erschienen in ihrer Übersetzung Werke von Samuel Selvon, Ta-Nehisi Coates und Richard Price.
    Ort
    Forum International und Übersetzerzentrum, Halle 4, Stand C505
    Hallenplan

    Weitere Empfehlungen

    • Außer sich. Ein Erfahrungsaustausch über das Übersetzen deutscher Literatur

      Forum International und Übersetzerzentrum
      Einsichten aus dem Internationalen Übersetzertreffen im Literarischen Colloquium Berlin mit fünf Teilnehmer des Internationalen Übersetzertreffens

      16. März 2018 | 11:00 – 12:00 Uhr

      button arrow
    • Aus Rumänisch mach Deutsch

      Forum International und Übersetzerzentrum
      Zum Übersetzen rumänischer Literatur – Gerhardt Csejka, Dana Grigorcea und Jan Koneffke diskutieren über Wege der Vermittlung.

      17. März 2018 | 11:00 – 12:00 Uhr

      button arrow
    • Speeddating: Ich hätte da was für Sie …

      Forum International und Übersetzerzentrum
      5 Übersetzerinnen haben je 5 Minuten, um Lektoren von ihrem Projekt zu überzeugen.

      17. März 2018 | 14:00 – 15:00 Uhr

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten